Dash bei CMC Markets als Differenzkontrakt handelbar

Krypto 300x169 - Dash bei CMC Markets als Differenzkontrakt handelbar

Dash bei CMC Markets als Differenzkontrakt handelbar – Coin Hero
Home News Dash bei CMC Markets als Differenzkontrakt handelbar
Dash CMC Markets CFD Krypto - Dash bei CMC Markets als Differenzkontrakt handelbar

Nicht nur um den Dash hat der Broker CMC Markets seiner Plattform ergänzt. Insgesamt sind nun gleich sieben neue Coins Teil des Handelsmodells.

CMC Markets erweitert Krypto-Portfolio deutlich

Anleger, die Bitcoin kaufen, schöpfen bekanntlich nur einen möglichen Weg aus, um von Kursentwicklungen zu profitieren. Der Handel mit den sogenannten Differenzkontrakten ist ein weiterer Ansatz, durch den Krypto-Fans gezielt auf die Auf- und Abwärtsbewegungen der Kurse spekulieren zu können. Dabei braucht es keinen Kauf von Bitcoin oder Ethereum. Stattdessen werden Kontrakte gehandelt, bei denen im Grunde auf die jeweilige Bewegung „gewettet“ wird. Ein renommierter Anbieter ist der Plattformbetreiber CMC Markets.

Neben Dash auch Monero und andere Coins neu verfügbar

Besagter Dienstleister verfügt unter anderem über eine deutsche Niederlassung in der Bankenmetropole Frankfurt am Main. Seit längeren können dort Contracts for Difference (CFDs oder eben Differenzkontrakte) auch auf digitale Währungen gehandelt werden. Nun wurde bekannt, dass Kunden der Plattform ab sofort insgesamt sieben weitere Digital Assets für den Handel auswählen können. Bisher konzentrierte sich der Betreiber auf Klassiker wie Bitcoin, ETH, Bitcoin Cash, XRP und Litecoin. Ripple war erst im Oktober hinzugefügt worden. Hinzukommen nun auch der Dash sowie als weitere Optionen Monero, EOS, NEO, Stellar, Tron sowie Cardano. Der Handel gelingt über die CMC Markets-Platform „NextGeneration“.

Mehr Krypto-Auswahl und sinkende Handelsentgelte

Zeitgleich werden Gebühren für den Handel zum Teil deutlich reduziert. Insgesamt steht damit nun ein ganzes Dutzend Kryptowährungen für diese Art des Handels zur Verfügung. Hintergrundwissen: CFDs sind ein zwar riskantes, aber interessantes Instrument für Inhaber digitaler Währungen, die einen Weg suchen, Kursverluste durch Spekulationen auf sinkende Kurse auszugleichen – ohne direkt die Rücklagen aus der eigenen Wallet in schwierigen Zeiten verkaufen zu müssen.

Featured Image: Von Inked Pixels | Shutterstock.com

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf „Akzeptieren“ klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Der Beitrag Dash bei CMC Markets als Differenzkontrakt handelbar erschien zuerst auf Krypto Nachrichten.

COMMENTS