Swarm: Security Token für die TRON Blockchain

shutterstock 524218915 1 300x200 - Swarm: Security Token für die TRON Blockchain

Security Token Offerings waren bislang hauptsächlich Domäne der Ethereum Blockchain. Ausgehend von dem Ethereum-Token-Standard ERC-20 haben sich eine Handvoll weiterer Standards herausgebildet. Diese Security Token Standards sind speziell auf die Tokenisierung von Wertanlagen zugeschnitten.

Blockchain-agnostische Security-Token-Expertise

Nun will auch Ethereum-Konkurrent Tron im Geschäft mit tokenisierten Assets mitmischen. Swarm – so lautet der Name der Kooperationspartnerin, die die Tron Foundation am 10. April auf ihrem Medium–Blog präsentierte. Dort schwärmt Tron-Günder und BitTorrent CEO Justin Sun:

Swarm ist einer der führenden Anbieter von digitalen Investitionsinfrastrukturen, und die Entscheidung, die TRON-Blockchain zu übernehmen, wird unsere Bemühungen weiter vorantreiben, dezentrale Finanzierungen zum nächsten großen Schritt für die Investment Community zu machen,

Swarm kommt selbst nicht ohne Token daher. SWM ist der Name des plattformeigenen Tokens, bei dem es sich – was auch einmal für TRX galt – um einen ERC-20-basierten (SRC-20) Token handelt. Swarm und der SWM-Token migrierten von einem eigenen Mainnet auf die Ethereum-Blockchain. TRX vollzog den umgekehrten Weg.

Der SWM-Token spielt eine grundlegende Rolle für das Funktionieren der Swarm-Plattform:

SWM befeuert die Swarm Masternodes, SWM wird von allen Emittenten eingesetzt (unabhängig von der Blockchain, auf der sich ihre Security Token befinden), und SWM wird verwendet, um die Zukunft von Swarm zu lenken,

beschreibt Swarm-Mitglied Chris Eberle die Funktionen des Token, dessen Kurs in Folge der Ankündigung ein paar kräftige, zweistellige Zuwächse für sich verbuchen konnte.

Kooperation, nicht Migration

Es ist vorerst allerdings nicht davon auszugehen, dass mit der Expertise von Swarm auch der SWM Einzug auf der Tron-Blockchain halten wird. Zumindest ist davon in keiner der jeweiligen Bekanntmachung die Rede. Trotzdem könnte die Kooperation mit Tron für eine verstärkte Nachfrage nach SWM sorgen. Das ist allerdings abhängig von der konkreten Ausgestaltung der Kooperation. Beide Blog-Einträge verweisen auf die Reinkarnation des Stable Coins Tether als TRC-20 Token. USDT-TRON soll Teil der Zusammenarbeit sein, meint Chris Eberle:

Wir freuen uns, euch heute mitteilen zu können, dass wir mit dem Team von Tron zusammenarbeiten, um Security Token auf die Tron-Blockchain zu bringen und die Einsatzmöglichkeiten ihrer TRX- und USDT-TRON-Kryptowährungen zu erweitern, um auch für Investitionen in Security Token genutzt zu werden.

In der Mitteilung der Tron Foundation nimmt USDT-TRON sogar mehr Raum ein, als die eigentliche Ankündigung:

Die Emittenten werden in der Lage sein, Security Token auf der Blockchain von Tron anzubieten und es Investoren ermöglichen, TRX und USDT-TRON zum Kauf von Security Token zu verwenden,

lässt sich dort etwa Swarm CEO Philipp Pieper zitieren. Wie auch SWM befindet sich auch der TRX-Kurs im – wenn auch deutlich schwächeren – Aufwind.

Blockchain- & Fintech-JobsAuf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In unserer Jobbörse findet Ihr aktuelle Stellenanzeigen von Blockchain- & Fintech-Unternehmen.

 

quelle: https://www.btc-echo.de/swarm-security-token-fuer-die-tron-blockchain/

Der Beitrag Swarm: Security Token für die TRON Blockchain erschien zuerst auf Krypto Nachrichten.

COMMENTS